Unternehmens-News |

Heiko Bach-Preckwinkel erhält den „Outstanding Young EPE Member Award“ Ausgezeichnet wurde sein Artikel „A Novel Low Cost Solar Central Inverters Topology With 99.2 % Efficiency“.

Heiko Bach-Preckwinkel erhält den „Outstanding Young EPE Member Award“

Lappeenranta, Finnland. Auf der 16. Konferenz über Leistungselektronik und Anwendungen am 27. August 2014 zeichnete die European Power Electronics and Drives Association (EPE) unseren Kollegen Heiko Bach-Preckwinkel mit ihrem Outstanding Young EPE Member Award aus. Heiko Bach-Preckwinkel hat sieben Jahre lang bei LTI ReEnergy in der Hardware-Entwicklung gearbeitet. Den Preis bekam er in Anerkennung seiner Leistung als Hauptverfasser des Fachartikels „A Novel Low Cost Solar Central Inverters Topology With 99.2 % Efficiency“. Der Artikel berichtet über die Ergebnisse der Forschungs- und Entwicklungsarbeit über eine bestimmte Wechselrichtertopologie, die bestehende Freiheitsgrade auf der Grundlage des Mittelspannungstransformators auf intelligente Weise nutzt. Die Ergebnisse flossen direkt in die Entwicklung der Leistungselektronikeinheit PVOne ein. Die zweimal jährlich stattfindende EPE-Konferenz ist die wichtigste wissenschaftliche Veranstaltung zum Thema Leistungselektronik und Antriebstechnik in Europa. Es handelt sich um eine der angesehensten internationalen Auszeichnungen, die die Branche zu vergeben hat. Wir gratulieren Heiko Bach-Preckwinkel herzlich zur Auszeichnung seiner wissenschaftlichen Arbeit mit diesem Preis und wünschen ihm auch in Zukunft viel Erfolg.