• Die Beton-Station für den PVMaster zum direkten Anschluss an das Mittelspannungssystem
  • Outdoor-Installation
  • MPP-Spannungsbereich: 570 V bis 920 V
  • Verwendbar mit allen üblichen Modultypen
  • Maximale Effizienz >98,8 %
  • Integriertes Messfeld
  • Umgebungstemperaturbereich:  –20 °C bis +50 °C
  • Kühlmethode: regulierte Luft-/Flüssigkeitskühlung (eigenständiges System)
  • DC-Überspannungsschutz Typ 2
  • AC-Überspannungsschutz Typ 2 (AC-Hilfsspannung)
  • DC-Hauptschalter
  • AC-Kurzschlussschutz
  • Überwachung der Isolation des Photovoltaik-Generators
  • Extensive Kontrollfunktionen für den Leistungsfaktor – für statische und dynamische Netzstabilisierung
  • Webserver
  • Integrierter Datenlogger
  • Support für verschiedene Online-Portale
  • Integrierter Mittelspannungstransformator
  • Integrierte Mittelspannungs-Schalteinheit
  • Luft-/Flüssigkeits-Wärmetauscher mit Pumpe

Lokal angepasste Lösungen für große Solaranlagen Beton-Station

Exklusiv für den türkischen Markt konstruiert LTI ReEnergy hat eine Beton-Station für Versorgungsanlagen und große Photovoltaikprojekte entwickelt. Der einzigartige Vorteil solcher lokal angepassten Lösungen liegt in dem hohen Anteil von vor Ort produzierten Komponenten und lokal erbrachten Serviceleistungen. Das skalierbare Konzept mit seinem hohen Mehrwert hält über den gesamten Prozess hinweg Vorteile bereit. Da das Konzept sich leicht an andere Regionen anpassen lässt, kann LTI ReEnergy lokale Anforderungen problemlos erfüllen.

Die Beton-Lösung besteht in einer voll integrierten 1-MW-Station und wird auch mit höheren MW-Leistungen lieferbar sein. Die MW-Station beinhaltet vier Einheiten vom Typ PVmaster III, die mit allen Zusatzkomponenten wie Transformatoren, Mittelspannungs-Schalteinheiten und der gesamten Konfiguration in einer Beton-Station untergebracht sind.

Ihre persönlichen Vorteile mit der Beton-Station PVMaster

Jetzt kontaktieren

Perfekte Anpassung an folgende Lösungen